Alte Schachteln

Um eine Einlage für den Zunftball aus der Gruppe der Buchhornhexen heraus auf die Beine zu stellen, taten sich 2003 ein paar Gleichgesinnte zusammen. Der erste Auftritt war 2004 beim Zunftball im GZH mit einer Tanzeinlage als Alte Schachteln. Der Name blieb und in diesem Sinne folgten weitere Auftritte beim Zunftball, beim Bürgerball usw. Auch bei der Weihnachtsfeier und der Brunnenputzete waren sie schon dabei. 

Der Spaß am Verkleiden und gemeinsame Ideen zu verwirklichen stehen im Vordergrund. Auch außerhalb der Fasnet sind sie sehr aktiv. Sie überraschen zum Beispiel Alte Schachteln anlässlich ihres Geburtstags oder treffen sich, um neue Aktivitäten und Tanzeinlagen auf den Weg zu bringen.